Curacao
vom 9. bis 15. März 2011

   

Wir fliegen am Mittwochmorgen von Aruba nach Curacao und landen
am Vormittag in Willemstad, der Hauptstadt von Curacao.

   
   
Das Hotel „Morena Resort“ (www.morenaresort.com) ist eine sehr schöne Anlage
mit 2-stöckigen Appartmenthäusern und großen Terrassen.

   

Uns wird klar, daß wir ohne Mietwagen hier nicht vorwärts kommen. Leider sind alle Mietwagen vermietet
und wir müssen einen weiteren Tag warten,
den wir in der Hauptstadt Willemstad verbringen wollen.

 Wir sind angenehm überrascht von dieser hübschen Stadt.

   

Am Freitag ist es dann endlich soweit.
Wir bekommen einen Mietwagen.
Unsere 1. Tour führt uns zu den Höhlen von Hato.

Nachmittags besuchen wir noch Hofi Pastor

und baden an der Jeremi-Beach.

   

Am Samstag wollen wir eine Kanutour unternehmen, die wir mit vereinten Kräften der Damen der Rezeption unseres Hotels, doch noch organisiert bekommen.

   

Am Sonntag unternehmen wir einen Ausflug zum Christoffel-Nationalpark, um dort den höchsten Berg zu besteigen und eine Wanderung zu machen.
Nachmittags beginnt es zu regnen und der geplante Badeausflug an die Blue Bay fällt ins Wasser.

   
   

Am letzten Tag auf Curacao unternehmen wir eine Rundtour zur felsigen und wilden Nordküste.
Außerdem besuchen wir die Firma, die den bekannten Curacao-Likör herstellt.

   
   

  zurück     Anfang     Bonaire