Das Taucherparadies "Buddy Dive Resort"

   
   
   
   
Das Resort liegt etwas außerhalb -
ca. 5 km nördlich von Kralendijk,
der Hauptstadt Bonaires -
und direkt am Meer mit Bootsanlegestellen
und einem kleinen Sandstrand.
   
   
die Rezeption zahlreiche Wegweiser erleichtern die Orientierung
   
   
Internet, etwas verstaubt und ältlich unser Pickup
   
   
Wir bekommen das Appartment Nr. 506 im Erdgeschoß.
 
   
Wohn-Eß-Küchenbereich
   
   
Schlafzimmer schönes Badezimmer
   
   
Unsere kleine Terrasse, wo wir auch gut unsere Sachen trocknen können.
   
   
Vor unserer Terrasse befindet sich ein Pool. Hier trägt man sich für Bootsausflüge ein.
   
 
Im Dive-Center bezahlen wir eine Jahresgebühr von je 25 $ für den hiesigen Marinepark
und bekommen eine Einweisung über die Örtlichkeiten und Tauchgebiete.
 
   
Danach erhalten wir eine theoretische Belehrung in Form eines Videofilmes.
   
   
Hier bekommt man kostenlos Preßluftflaschen und spült nach einem Tauchgang seine Sachen.
   
   
Fauna und Flora begeistern uns. unser Haustier
   
   
Nebenan befindet sich Harbour Village, das wir einmal abends anschaun.
   
Unser Resort ist mit einem Kakteen-Zaun abgegrenzt. Hier kaufen wir ein.
   
   
Wir haben ohne Frühstück gebucht und finden es schön, so unabhängig zu sein. Mittags kocht Hannes meistens eine Kleinigkeit,
Spaghetti oder eine Suppe.
 
   
Abends gibts dann schon mal ein großes Steak mit Salat oder wir essen im Restaurant nebenan.
   
   
Nach den Tauchgängen belohnen wir uns mit einem Deko-Bier, was für Moni immer ein Deko-Radler ist. Hannes bekommt schon mal ein Bier zwischendurch.
   
   
Abends zur Happy-Hour genehmigen wir uns einen Cocktail von der Cocktail-Bar nebenan.
   
Leider bekommen wir nur am 1. Abend einen schönen Sonnenuntergang zu sehen.
   
   
Tag/Abend 1 Tag/Abend 4
   
   
Tag/Abend 7 Tag/Abend 9
   
   

  zurück     Anfang