Stadtbesichtigung Toluca
am Freitag, 30.05.2014

 
Am Freitag nachmittag brechen wir noch mal auf, um uns auch Toluca anzuschaun.
 
Es hat allerdings heftig geregnet und viele Straßen sind überschwemmt. Aber das ist am Beginn der Regenzeit (Juni bis September) völlig normal. Jetzt begleitet uns auch Holger, der nach einer Dienstreise nach China erst mal ausschlafen mußte.

 
Toluca hat schöne Bürgerhäuser.
 
Am Zocalo treffen wir auf eine Mariachi-Gruppe.
 
An einem Geldautomaten steht eine lange Schlange. Schuhputzer findet man in jeder Stadt in Mexiko.
 
Kirche?  
   
Kunst Theater
   
  Kathedrale San José de Nazaret
   
Rathaus Botanischer Garten
   
Der Botanische Garten ist das Wahrzeichen Tolucas. Ganz besonders beeindruckend finden wir die Glasfenster.
   
Die ausgestellten Pflanzen sind allerdings nicht so außergewöhnlich.
   
Es regnet schon wieder, deshalb fahren wir schon bald nach Metepec zurück und lassen uns von Stefanie und Holger in ein typisch mexikanisches Restaurant "La Chilanguita" entführen.
   
Für uns gibt es einen Spezialitäten-Topf mit allem drin, was die Mexikaner mögen, z.B. getrocknete Schweinehaut ... Zum Abschluß des Essens bekommen wir den 1. Tequila, der mit Tabasco und Zitrone getrunken wird.
Wir finden das gewöhnungsbedürftig.
   
Inzwischen schüttet es draußen wie aus Kannen.
   
 

  zurück     Anfang     Ausflug nach Coyoacan