Peru und Bolivien

vom 17.05. bis 09.06.2013

   

Wir reden seit vielen Jahren über eine Reise zum Machu Picchu und planen schon ein Jahr im voraus die Details, da wir - wenn wir schon mal da sind - möglichst viel von dem Land sehen wollen.

Das gestaltet sich erst schwierig, da wir keinen Reiseveranstalter finden, der unsere idividuellen Wünsche erfüllen kann. Schließlich buchen wir unsere Flüge selbst und finden bei Thomas Wilken (der als Deutscher mit seiner Frau und 2 Kindern in Bolivien lebt) einen kompetenten Ansprechpartner.

   
Quelle: Google-Maps
 
Unsere Stationen waren:
   
A Lima
 


Lima - Hauptstadt von Peru


   
A - B von Lima nach Iquitos und zurück nach Lima mit dem Flugzeug
 


im Amazonasgebiet bei Iquitos

   
A - C von Lima nach Huaraz und zurück nach Lima mit dem Bus
 



auf dem Santa-Cruz-Trek und Huaraz

   
A - D von Lima nach Cusco mit dem Flugzeug
 


Inka-Ruinen bei Machu Picchu und Cusco

   
D - E von Cusco nach Puno mit dem Nachtbus
 


bei den Uros auf dem Titicacasee bei Puno

   
E - F von Puno nach La Paz mit dem Bus
 


La Paz - Hauptstadt von Bolivien