Hotel Alta Montaña

   
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 45 min. und führte uns auf einer kurvenreichen Straße über San Miguel und durch eine dicke Wolkenschicht nach Vilaflor.
   
Wir sind begeistert von dem netten Hotel. Es liegt in 1400 m Höhe und wir schauen wie aus einem Flugzeug auf die Wolkenschicht unter uns. Allerdings ist es empfindlich kalt - das Thermometer zeigt nur 10°C.
   
An der Rezeption gibt es eine schöne Terrasse mit interessanten Sitzgelegenheiten.
   
Es gibt einen Grillplatz und viele liebevoll gestaltete Details zu entdecken.
   
Sogar einen Pool hat es hier, aber das Wasser ist eisig. Und ein ausreichend großer Parkplatz nebenan.
   
Der Frühstücksraum mit netter Sitzecke und freiem WLAN.
 
 
Unser Appartement-Zimmer außen und innen.
   
Der morgendliche Blick von unserer Terrasse läßt uns ahnen, wie heute das Wetter wird:
   
Die Wolkenschicht bedeutet kein gutes Wetter und hier ist es schon morgens wolkenlos.
 
Hinter unserem Hotel erstrecken sich schon die Berge des Teide-Nationalparkes.

Und wenige Minuten zu Fuß gibt es einen kleinen Laden, der täglich geöffnet war und wir unsere Wanderverpflegung einkaufen konnten.
   

   zurück     Anfang      1. Wanderung